Termine für die zentrale Prüfung am Ende der Klasse 10

Verfasst von

Jonathan Vossen

Deine Zentralen Prüfungen in Nordrhein-Westfalen rücken langsam näher. Diese Prüfungen sind ein wichtiger Meilenstein in deiner schulischen Laufbahn. Um dich bestmöglich auf diese entscheidende Phase vorzubereiten, ist es wichtig, die Termine und Abläufe genau zu kennen. Hier findest du eine übersichtliche Zusammenfassung aller relevanten Informationen.

Wer ist betroffen?

Die Zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 gelten für Schüler:innen an Realschulen, Hauptschulen, Gesamtschulen, Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen, Primusschulen, Gymnasien mit einer Klasse 10 (SI), Förderschulen, Waldorf-Förderschulen und Abendrealschulen (Sommersemester 2024).

Haupttermine der Prüfungen

Alle Prüfungen beginnen um 9:00 Uhr. Notiere dir folgende Termine:

  • Deutsch: 14. Mai 2024
  • Englisch: 16. Mai 2024
  • Mathematik: 24. Mai 2024

Die Bekanntgabe der Prüfungsnoten erfolgt am 11. Juni 2024.

Nachschreibetermine

Falls du an einem der Haupttermine verhindert bist, gibt es folgende Nachschreibetermine:

  • Deutsch: 29. Mai 2024
  • Englisch: 04. Juni 2024
  • Mathematik: 06. Juni 2024

Mündliche Prüfungen

Die mündlichen Prüfungen sind für den Zeitraum vom 18. Juni bis 27. Juni 2024 angesetzt. Die genauen Termine dafür werden von deiner Schule festgelegt.

Es ist wichtig, dass du dir diese Termine gut einprägst und deine Vorbereitungen entsprechend planst. Die Zentralen Prüfungen sind eine großartige Gelegenheit, all das Wissen und die Fähigkeiten, die du im Laufe der Jahre erworben hast, unter Beweis zu stellen. Nutze die verbleibende Zeit effektiv und glaube an dich – du hast das Zeug dazu, diese Herausforderung erfolgreich zu meistern!

Viel Erfolg bei deinen Prüfungen!

Hier finden Sie weitere Themen, die Sie interessieren könnten.

Gruppe fröhlicher Schüler verschiedener Herkunft in Köln, die durch das Startchancen-Programm zusammenkommen, lachen und sich austauschen, während ein Junge ein Smartphone hält.

Startchancen-Programm: Diese 31 Kölner Schulen sind dabei

Eine erfreuliche Entwicklung für Schulen in sozial herausfordernden Vierteln Kölns: Das Startchancen-Programm, das Schulen in schwierigen Lagen unterstützt, wird pünktlich zum neuen Schuljahr eingeführt. Nachdem die Bundesbildungsministerund die Kultusministerkonferenz offiziell ihre Zustimmung per Unterschrift gegeben

Weiterlesen »
Eine Gruppe von konzentrierten Grundschulkindern unterschiedlicher Herkunft, die aufmerksam dem Unterricht folgen. Moderne, helle Klassenzimmerumgebung mit Büchern im Hintergrund. Symbolisiert Bildungsförderung und Chancengleichheit.

Startchancen-Programm: Ist Ihre Schule dabei?

Die Auswahl der Startchancen-Schulen ist erfolgt. Das Programm zielt darauf ab, Schulen mit besonderen Herausforderungen zu unterstützen und somit die Bildungsgerechtigkeit zu fördern. In diesem Artikel erfahren Sie, nach welchen Kriterien die Schulen ausgewählt wurden

Weiterlesen »
Lehrerin schaut aufmerksam zu, wie ein junger Schüler ein Tablet benutzt, während ein weiterer Schüler im Hintergrund arbeitet, in einem modern ausgestatteten Klassenzimmer

Startchancen-Programm für Grundschulen: Potenziale nutzen

Das Startchancen-Programm ist besonders für Grundschulen eine bedeutende Initiative, die darauf abzielt, die Bildungschancen in Deutschland zu verbessern. Besonders im Fokus stehen dabei benachteiligte Schüler, die durch gezielte Maßnahmen und Unterstützung bessere Startbedingungen erhalten sollen.

Weiterlesen »

Sagen Sie Ihre Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert