Für Selbst-zahlende

Für Selbstzahlende

Für BuT-berechtigte

Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.

Lesezeit: 1 Minute

Sehr gut, Sie haben Ihr Kind bei uns erfolgreich angemeldet und angegeben, dass Sie einen Bildungs-und Teilhabe-Anspruch haben. Jetzt müssen wir gemeinsame einen Lerngutschein beantragen, damit Ihr Kind die Hilfe kostenfrei bekommt. Dazu müssen zwei Dinge passieren:

1. Sie erhalten von uns in den nächsten Tagen einen vorausgefüllten Antrag per E-Mail, den Sie unterschrieben per E-Mail bei der Stadt einreichen müssen. Die E-Mail-Adresse finden Sie auf dem Dokument.

2. Ihre Schule muss einen weiteren Antrag für Ihr Kind einreichen. Diesen übernehmen wir.

Sind beide Anträge eingereicht, erhalten Sie per Post einen Lerngutschein. Diesen muss Ihr Kind zur ersten Unterrichtsstunde mitbringen. Haben wir den Gutschein bekommen, ist die Nachhilfe bis zu den Sommerferien kostenfrei!

Super(!), Sie haben es geschafft. Falls Sie sich weiter informieren möchten, finden Sie unten weitere Informationen zu Bildung und Teilhabe. Ansonsten warten Sie einfach unsere E-Mail und reichen Sie den Antrag dann ein. Wir freuen uns auf den Kurs!

Alles zu Bildung und Teilhabe auf einen Blick

Was ist Bildung und Teilhabe (BuT)?

BuT ist ein Konzept in Deutschland, das darauf abzielt, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Familien mit geringem Einkommen unter anderem den Zugang zu Nachhilfe zu ermöglichen. Dies soll Chancengleichheit fördern und soziale Ungleichheiten mindern.

Wer hat einen BuT-Anspruch?

Wenn Sie oder Ihr Kind eine der folgenden 5 Bedingungen erfüllen, können Sie Bildung und Teilhabe für Ihr Kind beantragen.

1. Ich beziehe Bürgergeld.
oder
2. Ich beziehe Asylleistungen.
oder
3. Ich beziehe Wohngeld.
oder
4. Ich erhalte einen Kindergeldzuschlag.
oder
5. Ich zähle zum Personenkreis der Geringverdienenden.

Wie bekomme ich BuT für Nachhilfe?

Zur Beantragung sind zwei Anträge wichtig:
Antrag 1: Der Hauptantrag und
Antrag 2: Der Zusatzantrag für die Lernförderung
Beide Anträge sind von der Stadt. Wir helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen in allen Sprachen.